Am 30.03. fand in Oberwart der Funklehrgang des Bezirk Oberwart statt.

28 Kameraden und Kameradinnen fanden sich im Feuerwehrhaus ein um die Grundlagen des Funks zu lernen. Das Ausbildungsteam rund um Bezirksfunkreferenten HBI Dietmar Pöll stellte das digital Funksystem des Landes vor. Weiters wurde der Aufbau grundlegender Funkgespräche während des Einsatzes durchbesprochen. Um das gelernte auch praktisch zu üben, wurde an Hand von Beispielen alle Funksprüche (Ausrückmeldungen, Lagemeldungen und Einrückmeldungen) durchgespielt. Auch auf die Kartenkunde wurde kurz eingegangen, diese wird aber genauer in weiteren Lehrgängen eingegangen. Zum Lehrgangsabschluss gab es auch einen kleine Test um alles Gelernte noch einmal zu wiederholen. Dieser wurde von allen Teilnehmern bestanden.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info