Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Übungen


"Chlorgasaustritt" - Einsatzübung des Gefahgutzuges Süd

Erstellt am Montag, 13. März 2017 11:21

Pinkafeld - Am Abend des 10.03.2017 fand am Gelände der ehemaligen PEW in Pinkafeld eine großangelegte Einsatzübung des Gefahrgutzugs Süd statt. Im Übungseinsatz standen die Feuerwehren aus Riedlingsdorf, Grafenschachen, Neustift a.d.L., Bernstein und Pinkafeld. Übungsannahme war ein Chlorgasaustritt aus einem 500l Chlorgastank. Zwei Personen mussten von der Feuerwehr aus dem Gefahrenbereich gerettet, versorgt, dekontaminiert und dem Rettungsdienst übergeben werden. Außerdem mussten drei Trupps mit gasdichten Schutzanzügen der Schutzstufe 3 mehrere Leckagen abdichten. Messtrupps überwachten mit Prüfröhrchen die Gaskonzentration rund um die Austrittsstelle, meldeten sie der Einsatzleitung, wo ein genaues Ausbreitungsmodell erstellt wurde. Alle eingesetzten Kräfte wurden bei dieser sehr anspruchsvollen und realistischen Einsatzübung sehr gefordert. Nach ca. drei Stunden waren die gesamten Szenarien abgearbeitet.

 

Atemschützer übten in Kohfidisch

Erstellt am Donnerstag, 23. Februar 2017 07:15

Kohfidisch - Am 11. Februar 2017 trafen sich die Atemschutzgeräteträger des Abschnittes XI/Oberwart im Feuerwehrhaus Kohfidisch, um ihr Fachwissen in der Königsdisziplin des Feuerwehreinsatzes - dem Atemschutz - aufzubessern. 15 Ausbilder und 27 ATS-Geräteträger verbrachten den Nachmittag darin, ihr Basiswissen aufzufrischen und zu vertiefen. Dabei wurde in erster Linie Wert auf das korrekte Ausrüsten und das taktisch richtige Vorgehen des Atemschutztrupps gelegt. In den Stationen „Öffnen von Türen“, „Durchsuchen von Räumen“, „Wärmebildkamera“ und „Körperschutzfahrzeug“ folgten praktische Übungen. Anschließend fand in Anlehnung an den im Oberösterreichischen Landessfeuerwehrverband angewendeten „Finnentest“ eine Fitnessüberprüfung der Atemschutzgeräteträger statt. Die Rückmeldung der Teilnehmer bestätigte dem Ausbilderteam, einen richtigen Weg in die Weiterbildung auf Abschnittsebene eingeschlagen zu haben. Lobende Worte erhielt der Übungsleiter BM Rainer Muhr auch vom Bezirksfeuerwehrkommandanten LBDS Hans Hatzl, Bezirksatemschutzreferenten HBI Wolfgang Kinelly sowie Abschnittskommandanten ABI Alexander Wagner.

 

Winterschulung BOS-Digitalfunk in Stadtschlaining

Erstellt am Montag, 06. Februar 2017 07:57

Stadtschlaining - Am Samstag, dem 04.02.2017, hielt die Stadtfeuerwehr Stadtschlaining eine Winterschulung mit dem Thema Digitalfunk im Feuerwehrhaus ab. Als Vortragender durfte Abschnittsfunkreferent EBI Grosinger begrüßt werden. Die knapp 20 Teilnehmer wurden im theoretischen Teil unter anderem über die Einführung des BOS-Funk, die Möglichkeit des organisationsübergreifenden Funkens und die technischen Merkmale der verschiedenen Funkgeräte informiert. Der zweite Teil bestand darin, die Funkgeräte in deren Bedienung kennenzulernen und über die verschiedenen Funktionen Bescheid zu wissen.

 

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Members