Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Übungen


Fordernde Inspizierungsübung in Schreibersdorf

Erstellt am Mittwoch, 20. April 2016 12:23

Schreibersdorf - Am Freitag dem 08.04.2016 fand die gemeinsame Inspizierungsübung der FF Schreibersdorf und FF Wiesfleck bei der Familie Gamauf in Schreibersdorf statt. Annahme war ein Brand im Heizkeller mit zwei vermissten Personen. Sofort nach dem Eintreffen am Übungsort begann der Einsatzleiter mit der Erkundung der Lage. Parallel dazu rüstete sich der Atemschutztrupp der FF Schreibersdorf aus. Dieser erhielt die Aufgabe die zwei vermissten Personen im Heizraum zu suchen und zu retten. Des weiteren wurde die FF Wiesfleck nachalarmiert und ein umfassender Außenangriff begonnen. Nach dem Eintreffen der FF Wiesfleck erhielt der Atemschutztrupp die Aufgabe eine vermisste Person im 1. Stock des Gebäudes zu suchen. Dieser war nur über eine Leiter zu erreichen. Die Bergung der vermissten Person wurde mittels Korbtrage durchgeführt. Nach der Besichtigung des gesamten Szenarios durch den Abschnittsbrandinspektor wurde noch eine kurze Übungsbesprechung durchgeführt. Solche Übungen sind sehr wichtig um das hohe Ausbildungsniveau zu halten und die koordinierte Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren zu stärken.

 

Abschnittswinterschulung „Hot Fire“ im Abschnitt X

Erstellt am Sonntag, 20. März 2016 12:25

Mischendorf - Bei der Winterschulung des Abschnittes X am 05. März 2016 im Arkadenhof Mischendorf konnten die beiden Heißausbilder des Bezirkes Oberwart HBM Binder Johann (FF Markt Allhau) sowie OBI Zettl Stefan (FF Riedlingsdorf) als Referenten zum Thema Brandentstehung bzw. Brandausbreitung begrüßt werden. Die interessante Veranstaltung wurde mit praktischen Vorführungen im Freien abgeschlossen.


 

Heiße Übung der FF Neustift an der Lafnitz

Erstellt am Montag, 14. März 2016 14:24

Neustift/Lafnitz - Bei der ersten Übung im heurigen Jahr ging es für die Feuerwehr Neustift an der Lafnitz gleich heiß her. Übungsannahme war ein Holzstoßbrand im Bereich des Badesees. Die Feuerwehr rückte mit allen drei Fahrzeugen und 18 Mann zur Übung aus. Das Löschwasser wurde aus der Lafnitz mit dem LFB angesaugt und zum TLF weitergeleitet. Die Übung stand unter dem Motto „Richtiges und effektives Löschen“. Um dies perfekt zu trainieren wurden die Strahlrohre, so präpariert, dass nur eine geringe Menge Wasser durchfloss. Die Übungsleiter und Übungsbeobachter waren mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden. Nach 90 Minuten wurde wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt.

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Members