Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Übungen


Gemeinsame Inspizierung der Wehren St. Martin und Eisenzicken

Erstellt am Samstag, 18. Juni 2016 11:45

St.Martin/Wart - Am Samstag, den 11. Juni 2016 fand die gemeinsame Inspizierung der Feuerwehren St. Martin in der Wart und Eisenzicken statt. Die Ortsfeuerwehr St. Martin rückte als erste Wehr zur Inspizierung beim Heizwerk der Fernwärme St. Martin reg. GmbH aus. Es galt u.a. im Betriebsgebäude eine vermisste Person zu retten und den Löschangriff über das Ortswassernetz herzustellen. Die Ortsfeuerwehr Eisenzicken wurde als zweite Wehr alarmiert um einen Reservertrupp für den Atemschutz bereit zu stellen sowie die zweite Löschwasserversorgung über den Zickenbach vorzunehmen. Die Vertreter der Gemeinden Unterwart und Oberwart waren voll des Lobes für die anwesenden Kameraden. Auch ABI Weber bedankte sich für die gemeinsame Planung und kameradschaftliche Aufbereitung der Inspizierung. Die Eindrücke des Hochwassers und der damit einhergehenden Einsätze waren im Anschluss bei der gemeinsamen Nachbesprechung großes Thema. Den geselligen Abschluss der Inspizierung stellte ein gemeinsames Essen zur Stärkung der Kameradschaft der beiden Nachbarorte dar.

 

Inspizierungsübung der Wehren Rumpersdorf und Allersdorf

Erstellt am Montag, 23. Mai 2016 17:51

Rumpersdorf – Am 21.05.2016 um 19.00 Uhr fand für die Wehren Rumpersdorf und Allersdorf vom Abschnitt VII die alljährliche Inspizierungsübung statt. Übungsannahme war ein Brand in der Wohnsiedlung in Rumpersdorf. Die Ortsfeuerwehr Rumpersdorf wurde erstalarmiert und rückte mit ihrem HLF1-A und 15 Mann zum Einsatz aus. Nach der Lageerkundung wurde ein Atemschutztrupp zur Personenrettung los geschickt und die Ortsfeuerwehr Allersdorf nachalarmiert. Nach Eintreffen der FF Allersdorf mit KLF und 10 Mann wurde von dieser nach Einweisung eine Zubringerleitung über 5 B-Längen vom Hydranten verlegt, und damit ein Außenangriff gestartet sowie der Tank des HLF1-A versorgt. Weiteres wurden über eine Leiter weitere vom Brandrauch eingeschlossene Personen von einem Balkon aus gerettet. Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Habetler Alfred, Bürgermeister Wilhelm Müller und Ehrenbürger Richard Omasits zeigten sich sichtlich beindruckt von den guten Leistungen und der Zusammenarbeit der beiden Wehren und wünschten für die Zukunft weiterhin alles Gute.

 

Inspizierungsübung der STF Pinkafeld

Erstellt am Sonntag, 08. Mai 2016 16:25

Pinkafeld - Am 29.04.2016 fand am Gelände der Problemstoffsammelstelle Pinkafeld die alljährliche Inspektionsübung statt. Übungsannahme war ein Brand in der Sammelstelle und ein durch Schaulustige verursachter Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Die Mannschaft des Universallöschfahrzeugs übernahm mit einem Mittelschaumrohr die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz. Die Wasserversorgung wurde vom LF von der vorbeifließenden Pinka sichergestellt. Das Körperschutzfahrzeug baute etwas abseits vom Übungsgeschehen einen Atemschutzsammelplatz auf. Der technische Einsatz wurde vom Rüstlöschfahrzeug und vom schweren Rüstfahrzeug übernommen. Das Unfallfahrzeug wurde stabilisiert und die eingeklemmte Person mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wagen befreit. Der gesamte Übungseinsatz wurde vom Einsatzleitfahrzeug aus geleitet und koordiniert. Bezirksfeuerwehrinspektor BR Fürst Adolf sowie die Gemeindevertretung zeigten sich über die gezeigten Leistungen der Feuerwehr beeindruckt. Insgesamt nahmen an dieser Übung vierzig Feuerwehrmitglieder teil.

 

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Members