Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Übungen


Pinkafeld - Am Abend des 26.11.2016 fand im Technologiezentrum Pinkafeld eine Einsatzübung der Stadtfeuerwehr Pinkafeld gemeinsam mit dem Roten Kreuz Oberwart statt. Übungsannahme war eine Explosion in einem Chemielabor der Fachhochschule Burgenland. Neun Studenten wurden bei dieser Explosion zum Teil schwer verletzt. Sie mussten von der Stadtfeuerwehr Pinkafeld mit schwerem Atemschutz gerettet und dem Roten Kreuz übergeben werden. Aufgrund der Größe des Übungsszenarios war das Rote Kreuz Oberwart mit mehreren Teams vor Ort. In einem Büro (sicherer Brandabschnitt) wurde ein Versorgungsplatz für die Verletzten eingerichtet. Dort wurden sie vom Roten Kreuz versorgt und anschließend abtransportiert. Während dieses Szenario noch voll im Gang war, kam eine weitere Schadensstelle dazu. Ein PKW war frontal gegen einen Baum geprallt. Zwei Personen wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Die beiden Schwerverletzten wurden von der Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit und dem Roten Kreuz übergeben. Nach ca. eineinhalb Stunden waren alle Übungsszenarien von den Einsatzkräften abgearbeitet. Nach einer Übungsbesprechung konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

Bezirksübergreifende Übung der FF Neuberg und der FF Neuhaus in der Wart

Erstellt am Donnerstag, 01. Dezember 2016 07:59

Neuhaus in der Wart - In den Abendstunden des 05. November 2016 übten die Feuerwehren Neuberg (GS, Abschnitt II) und die Neuhaus in der Wart (OW, Abschnitt X) gemeinsam im Ortsgebiet von Neuhaus. Die gemeinsame Übung war in mehrere Einsatzabschnitte gegliedert, wobei bei jedem Einsatzabschnitt die Mannschaften und Fahrzeuge absichtlich "durchgemischt" wurden. Folgende Einsatzabschnitte galt es zu bewältigen: Arbeitsunfall: Person zwischen Traktor und Baum eingeklemmt, VKU: PKW Unfall liegt seitlich mit 1 Erwachsenen und 1 Kind eingeklemmt, Forstunfall: Person unter Baum eingeklemmt. Als Haupt-Übungsziel wurde langsames und genaues Arbeiten gesetzt. Weiters wurde besondere Achtung auf Brandschutzaufbau, Absicherung, Stabilisierung und die Versorgung der Verletzten gelegt. Da die Übungen in den Abendstunden und in einem abgelegenen Waldstück stattfanden, kamen erschwerend der Transport der Gerätschaften und der Aufbau der Beleuchtung hinzu. Bei der anschließenden Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Neuhaus bedankten sich beide Kommandanten Knor Harald und Kulovits Michael bei der Mannschaft für die realistische und gelungene Übung.

 

Gemeinsame Übung der FF Mischendorf mit der FF Güttenbach

Erstellt am Donnerstag, 01. Dezember 2016 07:50

Mischendorf - Mit der Freiwilligen Feuerwehr Güttenbach wird jährlich eine gemeinsame Übung durchgeführt. Am 19. November 2016 war der Pfarrhof Mischendorf Schauplatz für eine Einsatzübung, bei der 3 Personen im Gebäude vermisst wurden. Während zwei Atemschutztrupps mit der Personensuche beschäftigt waren, führte die restliche Mannschaft einen Außenangriff mit C-Rohren durch. Die Wasserversorgung wurde vom nahegelegenen Bach mit Hilfe eines Schwimmsaugers sichergestellt. Bei der anschließenden Nachbesprechung hoben sowohl Übungsbeobachter ABI Herbert Kaszanics als auch die beiden Ortsfeuerwehrkommandanten Emil Radakovits und Manuel Radakovits die Wichtigkeit dieser langjährigen abschnitts- und bezirksübergreifenden Zusammenarbeit hervor. Sie hat sich heuer bereits bei drei gemeinsamen Einsätzen bewährt.

 

Aktuelle Events

Termine

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Members