Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Übungen


Technische Übung in Stadtschlaining

Erstellt am Montag, 11. Dezember 2017 19:50

Ab 9.12. fand eine technische Übung und Schulung der Feuerwehr Stadtschlaining statt.
Bei dieser wurde die richtige Vorgehensweise bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person geübt, dabei wurde besonderes Augenmerk auf folgende Punkte gelegt
 
-) Richtiges Verhalten an der Unfallstelle
-) Stabilisierung eines verunfallten PKW
-) Menschenrettung aus einem PKW
-) verschiedene Techniken mittels hydraulischem Bergesatz
-) Besonderheiten von neuen Fahrzeugen
 
Insgesamt nahmen 15 Mitglieder mit RLFA, VFA und MTFA an der 2 stündigen Übung teil.

Abschlussübung und Kommandantenwahl in Loipersdorf

Erstellt am Sonntag, 19. November 2017 23:55

Am Samstag dem 18.11. fand in Loipersdorf die alljährliche Abschlussübung statt. Heuer war es eine Brandübung bei der ein Gebäudebrand mit vermissten Personen geübt wurde. Hier wurde besonderes Augenmerk auf die Verwendung der Wärmebildkamera gelegt. Diese stellt eine enorme Erleichterung bei der Personensuche dar, da sie auch Rauch durchdringen kann und es somit schneller möglich ist eine vermisste Person zu orten und aus der Gefahrenzone zu retten.

Im Anschluss an die erfolgreich absolvierte Übung wurde auch ein neuer Kommandant gewählt. ABI Wolfgang Oberndorfer beendet mit 30.6.2018 seine Dienstzeit als Kommandant bei der Feuerwehr Loipersdorf und übergibt das Ruder der Wehr an den bisherigen Zugskommandanten HBM Martin Graf. Dieser wurde einstimmig im Beisein des Bezirksfeuerwehrkommandanten LBDS Hans Hatzl, BR Lehner Adolf und des Bürgermeisters V Thomas Böhm zum neuen Kommandanten gewählt. 

Übung des BFÜST Oberwart

Erstellt am Sonntag, 19. November 2017 23:39

Am Samstag dem 18.11. fand im Feuerwehrhaus Oberwart eine große Übung des BFÜST (Bezirksführungsstab) Oberwart statt. Als Übungsszenario wurden großflächige Überschwemmungen und Sturmschäden im ganzen Bezirksgebiet angenommen. Bei dieser Übung wurde besonderen Wert auf die Zusammenarbeit und die Koordination der einzelnen Stabstellen untereinander gelegt. Im Laufe der Übung wurden Wehren im gesamten Bezirk koordiniert, sowie auch drei Katastrophenhilfszüge aus Mattersburg, Oberpullendorf und Eisenstadt um sämtlichen Schadenslagen Herr zu werden. Da die Übung auf die Dauer von acht Stunden ausgelegt war, wurde nach vier Stunden auch die Übergabe und Ablöse der einzelnen Stabstellen geübt um auch hier einen Reibungslosen Ablauf im Ernstfall zu garantieren. Bei der Übung konnten auch KHD Verantwortliche aus der Steiermark, unter Führung von Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Hönigschnabl, begrüßt werden. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der Einsatzbereitschaft und der Qualität der Übung und hoffen auch einige Tipps und Tricks für ihre zukünftigen Übungen mitnehmen zu können. Nach ansträngenden und fordernden acht Stunden ging eine sehr lehrreiche Übung zu Ende.  

Termine

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Members