Am Samstag dem 19.01 fand in Wolfau die jährliche Jahreshauptdienstbesprechung statt. Ortsfeuerwehrkommandant und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly konnte zu diesem Anlass auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Unter anderem waren der Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter BR Herbert Kaszanics, der Bezirksfeuerwehrinspektor BR Adolf Lehner, der Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes vier, ABI Wolfgang Oberndorfer und der ehemalige Bezirksfeuerwehrkommandant Ehren-Landesbranddirektorstv. Hans Hatzl der Einladung gefolgt. 

Die Feuerwehr Wolfau konnte auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken. Der Kommandant bedankte sich bei der Mannschaft für die geleisteten Einsatzstunden, vor allem während des Hochwassers im Sommer des Jahres 2018. Weiters wurden von der Feuerwehr die Bezirks- und Landesbewerbe besucht und mit respektablen Ergebnissen beendet. Auch die Feuerwehrjugend hat ein erfolgreiches Bewerbsjahr hinter sich. Ganz besonders stolz erwähnte der Kommandant die Ausbildungsstatistik. Es konnten heuer 38 Feuerwehrmitglieder die erstmals durchgeführte Branddienstleistungsprüfung in Bronze ablegen, so viele wie keine andere Wehr des Bezirkes. Nach rund zwei Stunden wurde die Jahreshauptdienstbesprechung beendet.

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info