Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Einsatzberichte


Heckenbrand in Oberwart

Erstellt am Dienstag, 31. Juli 2012 12:51

Oberwart - Am Mittwoch, den 18. Juli kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Heckenbrand in der Beethovengasse in Oberwart. Nachbarn informierten die Hausbesitzer und alarmierten die Feuerwehr. Die Stadtfeuerwehr rückte sofort mit zwei Tanklöschfahrzeugen (TLFA-4000, ULFA-3000) und einem Einsatzleitfahrzeug zum Flurbrand aus. Der Brand konnte von den Hausbesitzern mit einem Gartenschlauch gelöscht werden. Die Feuerwehr brachte noch zusätzlich Wasser mit Kübeln auf um einen erneuten Brand zu verhindern. Danach konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

PKW überschlug sich

Erstellt am Dienstag, 31. Juli 2012 11:47

Riedlingsdorf/Buchschachen - Am 13.07.2012 wurde die FF Buchschachen gemeinsam mit der FF Riedlingsdorf zu einem Technischen Einsatz mit einer eingeklemmten Person gerufen. Auf der Landesstraße zwischen Buchschachen und Riedlingsdorf war ein Lenker aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich mit seinem PKW und landete im Straßengraben. Nach dem Eintreffen der Wehren wurde die Unfallstelle abgesichert, Brandschutz aufgebaut und gemeinsam mit dem Roten Kreuz die verletzte Person aus dem Auto befreit. Nach dem der Verletzte durch das RK erstversorgt war, wurde er in das nächste Krankenhaus eingeliefert. Nach den Erhebungen durch die Exekutive wurde der PKW auf die Räder gestellt, und auf einem sicheren Ort abgestellt. Nachdem die Straße von Schmutz und Öl gereinigt wurde, konnte der Verkehr nach etwa einer Stunde wieder frei gegeben werden.

VKU auf der L239 bei Markt Allhau

Erstellt am Dienstag, 31. Juli 2012 10:42

Markt Allhau - Am Donnerstag, den 12.07 wurde die FF Markt Allhau (RLF, MZF, VF Kran, 11 Mann) um 11.57 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L239 alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache war eine Autofahrerin von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und war am Autodach liegen geblieben. Die Fahrerin konnte sich selbst befreien und die FF Markt Allhau führt die Fahrzeugbergung und Reinigung der Unfallstelle durch. Nach einer Einsatzzeit von 45 Minuten konnte die volle Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Aktuelle Events

Termine

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Members