Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Einsatzberichte


Verkehrsunfall in Wiesfleck

Erstellt am Montag, 11. Dezember 2017 19:42

In den Abendstunden des 08.12.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger von der Feuerwehr Wiesfleck zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall nachalarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und neun Mann nach Wiesfleck aus. Aus ungeklärter Ursache war ein PKW von Oberschützen kommend, kurz vor der Ortseinfahrt Wiesfleck ins Schleudern gekommen, kam von der Straße ab und landete am Dach in einem Bach. Bei dem Crash wurde eine Person leicht verletzt. Sie wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus Oberwart eingeliefert. Die Ortsansässige Feuerwehr Wiesfleck sicherte die Unfallstelle ab, leuchtete sie aus und stellte den Brandschutz sicher. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld führte mittels SRF und WLF die Fahrzeugbergung durch. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

Fahrzeugbergung in Oberwart

Erstellt am Donnerstag, 07. Dezember 2017 00:28

Am Mittwoch, dem 06.12.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einer Fahrzeugbergung nahe dem kathol. Friedhof in Oberwart alarmiert!
Die Wehr rückte mit ELF, SRF, KRF und 9 Mann zum Einsatz aus.
Am Einsatzort wurde mittels Seilwinde ein PKW, der in einer Wiese stecken blieb, geborgen.
Nach kurzer Zeit konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Wohnhausbrand in Riedlingsdorf

Erstellt am Donnerstag, 07. Dezember 2017 00:25

In letzter Sekunde konnte am 05.12.2017 ein Wohnhausbrand im Lampelfeld in Riedlingsdorf verhindert werden. Die FF Riedlingsdorf rückte mit einem TLFA3000, einem LFB und 17 Mann zum Einsatzort aus. Bereits während der Anfahrt rüstete sich die ATS-Trupp aus. Beim Eintreffen rückte der ATS-Trupp zum Brandherd vor. Mit der Wärmebildkamera konnte dieser schnell gefunden werden. Die Löschmaßnahmen zeigten eine schnelle Wirkung. Auch ein Fenster wurde geöffnet, damit der Brandrauch mit der Hilfe des aufgestellten Druckbelüfter entweichen konnte.

Termine

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Members