Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Einsatzberichte


Öleinsatz in Pinkafeld

Erstellt am Samstag, 22. Juli 2017 21:57

Am Nachmittag des 21.07.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu einem Öl- Einsatz in die Steinriegelstraße alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug), einem RF (schweres Rüstfahrzeug) und zehn Mann zum Einsatz aus. Ein PKW hatte aufgrund eines Motorschadens größere Mengen ÖL verloren. Die Fahrbahn war auf eine Länge von ca. zweihundert Meter mit Öl verschmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Einsatzstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und band das Öl mittels Bindemittel. Nach einer Stunde schweißtreibender Arbeit in brütender Hitze konnte wieder eingerückt werden. 

Nächtliche Suchaktion in Großpetersdorf

Erstellt am Donnerstag, 20. Juli 2017 22:14

Am Abend des 19.07. wurde eine Bewohnerin des Pflegeheimes in Großpetersdorf vermisst. Die Behörde ordnete eine Suchaktion und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Feuerwehr Großpetersdorf installierte zur Koordination eine fixe Einsatzleitung im Feuerwehrhaus und delegierte die Suchtrupps. Nach kurzer Zeit konnte die Frau wohlauf im Bereich des Wohnheimes ausfindig gemacht werden.

Flurbrand in Großpetersdorf

Erstellt am Donnerstag, 20. Juli 2017 21:32

Vermutlich war ein Defekt, einer Strohballenpresse, der Auslöser eines großen Brandes am Abend des 18.07.2017 auf einem Feld in Großpetersdorf. Durch die Trockenheit und einen leichten Nordwind breitete sich der Brand rasch aus. Ein zirka 1 Hektar großes gedroschenes Getreidefeld wurden ein Raub der Flammen.

Nach der Alarmierung der Feuerwehr Großpetersdorf rückte ein Vorauskommando zur Lageerkundung aus. Das KDOF baute die Einsatzleitung auf. Das erste Tanklöschfahrzeug war mit der Brandbekämpfung des Flurbrandes beschäftigt. Das Rüstlöschfahrzeuges Großpetersdorf war primär mit der Brandbekämpfung der Strohballenpresse beschäftigt und anschließende unterstützte es die Flurbrandbekämpfung. Die Besatzung des Löschfahrzeuges hantierte mit Feuerpatschen. Aufgrund der enormen Disanz zur nächsten Wasserentnahmestelle wurde auf eine Löschleitung verzichtet. Der LKW der Feuerwehr Großpetersdorf war damit beschäftigt als Wasserversorgung 2 PVC Tanks bereitzustellen. Das Versorgungsfahrzeug übernahm die Absicherung der kompletten Einsatzstelle. Zum Aufrechterhalt der Wasserversorgung mittels Tanklöschpendelverkehr wurden die Feuerwehren aus Neumarkt im Tauchental und Welgersdorf nachalarmiert. Nach nur 40 Minuten konnte schließlich der Brand vollständig gelöscht werden. Nach den Löscharbeiten wurde mittels Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester geprüft.

43 Feuerwehreinsatzkräfte und 10 Fahrzeuge waren mit den Löscharbeiten beschäftigt

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Members