Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Bewerbe


Großpetersdorf - Der 41. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb ging am 9. Juli in Großpetersdorf über die Bühne. Insgesamt 160 Feuerwehrjugendgruppen aus dem Burgenland und eine Gruppe aus Tschechien nahm am Bewerb teil. "Die „Feuerwehrmitglieder von morgen“, Burschen und Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren, sichern den Nachwuchs der burgenländischen Freiwilligen Feuerwehren. In der Feuerwehrjugend werden die Jugendlichen auf ihren aktiven Dienst bei den Feuerwehren gründlich und gewissenhaft ausgebildet und vorbereitet. Beim Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb wird ihnen die Möglichkeit geboten, ihr Können und ihre Ausbildung der Öffentlichkeit zu demonstrieren. Die Anerkennung ihrer Anstrengungen und Leistungen ist für die Jugendlichen eine große Motivation und Herausforderung", so Landesfeuerwehrkommandant LBD Alois Kögl. In der Kategorie Bronze mit Wertung erreichte die Gruppe Burg/Hannersdorf/Woppendorf 1 den ausgezeichneten 7. Rang und Oberdorf/Jabing 1 den 9. Platz. In der Kategorie Bronze ohne Wertung siegten die Jugendlichen der Gruppe Burg/Hannersdorf/Woppendorf 2. In der Kategorie Silber mit Wertung ging Platz 4 an die Jungflorianis aus Burg/Hannersdorf/Woppendorf 1, vor Pinkafeld/Oberschützen 1. Im Rahmen der Siegerehrung gratulierten LH Hans Niessl, LH-Stv. und Feuerwehrreferent Johann Tschürtz und Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl den siegreichen Gruppen die Pokale, Urkunden und Thermengutscheine für den erholsamen Tag in einer burgenländischen Therme. Eine besondere Überraschung gab es für die FF Wiesfleck, sie konnte mit ihrem einzigartigen Photo den Photowettbewerb (122 - sei dabei) der BVZ gewinnen.

 

Spitzenleistungen beim BFJLB - Feuerwehrjugend Burg triumphiert

Erstellt am Sonntag, 19. Juni 2016 22:00

Grafenschachen - Am Samstag, den 18. Juni fanden der Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb und der Bezirksfeuerwehrjugendbewerb in Grafenschachen statt. 20 Jugendgruppen und 23 "Jungflorianis" zeigten was sie in monatelanger Vorbereitung gelernt und perfektioniert hatten. Der Bewerb der Jugendfeuerwehren stellt eine hohe Herausforderung an die körperliche Fitness und an die erworbenen Kenntnisse im Bereich des Feuerwehrwesens. Die Jugendlichen müssen eine Bewerbsbahn, welche mit diversen Hindernissen gepflastert ist, mit einer Löschleitung überwinden und anschließend ein Zielspritzen absolvieren. Weiters muss das Wissen im Bereich Knotenkunde und Feuerwehrgerät unter Beweis gestellt werden. Nach dieser selektiven Aufgabe wartet noch die spektakuläre Hindernisbahn die in Form eines Staffellaufes zu absolvieren ist. Nach einem anstrengenden Tag konnte sich die FJ Burg I in der Klasse Bronze vor Pinkafeld 1 und der Gruppe Oberdorf 1 durchsetzen. In der Klasse Silber ging der Sieg wieder an die Gruppe Burg I vor Pinkafeld 1 und der Gruppe Schachendorf 1. Zum neunten Mal fand der Bewerb für „Jungflorianis“ unter zwölf Jahren statt der wieder mit viel Begeisterung angenommen wurde und von allen 23 Teilnehmern mit Erfolg absolviert werden konnte. Bezirksfeuerwehrkommandant LBDS Hatzl zeigte sich von den ausgezeichneten Leistungen der Jugendlichen tief beeindruckt und wünschte allen Jugendlichen viel Erfolg beim Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb, welcher am 9. Juli in Großpetersdorf stattfinden wird.

 

Doppelsieg - FF Mischendorf triumphiert beim 61. BFLB

Erstellt am Sonntag, 29. Mai 2016 19:20

Mariasdorf - Am Samstag, den 28. Mai fand der 61. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Mariasdorf statt. Fast 40 Bewerbsgruppen aus dem Bezirk und aus den angrenzenden Bundesländern nahmen an diesem bestens organisierten Bewerb teil und konnten dabei hervorragende Leistungen erzielen. Für einen Doppelsieg in den Bewerbskategorien Bronze A und Silber A sorgte die Wettkampfgruppe der FF Mischendorf. In der Kategorie Bronze B (mit Alterspunkten) sicherte sich die Wettkampfgruppe der FF Schreibersdorf den Sieg, in der Kategorie Silber B konnten sich die Routiniers der FF Wolfau durchsetzen. Unsere Feuerwehren sind somit bestens für den Landesleistungsbewerb, welcher am 02. Juli in Güssing stattfindet, gerüstet. Bei einem gemütlichen Ausklang in der Veranstaltungshalle wurde noch bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert. Das BFKDO Oberwart wünscht allen Bewerbsgruppen viel Erfolg für den Landesleistungsbewerb in Güssing.

Termine

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Members